ÖFLW - Österreichischer Fachverband
für Luft- und Wasserhygiene

Die Elemente Luft und Wasser sind die wichtigsten Lebensgrundlagen von uns Menschen.
Menschliches Handeln sowie technologische Einflüsse können die Grundstrukturen dieser natürlichen Stoffe schwer belasten. Bei einer Kontamination von Luft und Wasser mit chemischen und biologischen Stoffen wie flüchtigen organischen Verbindungen, Bakterien oder Schimmelpilzen ist eine akute Gefährdung der menschlichen Gesundheit nicht auszuschließen.

Insbesondere die fachgerechte Planung, der Bau und Unterhalt von Gebäuden mitsamt aller technischen Anlagen ist eine wichtige Voraussetzung für die Gesunderhaltung. Die WHO – Weltgesundheitsorganisation – ist seit Jahren bemüht, das Basiswissen zum Themenfeld Innenraumluft und Trinkwasserqualität den Menschen näher zu bringen.

Diese Fakten und internationale Initiativen haben dazu geführt, auch in Österreich interdisziplinäres Wissen in einem Fachverband zu bündeln.
Der ÖFLW ist eine Informations- und Bildungsplattform für die an Planung, Errichtung und Unterhalt von Gebäuden beteiligten Fachkreise wie Hochschulen, Industrie und Handwerksbetriebe sein. Das Ziel des ÖFLW ist es darüber hinaus, die Konsumenten objektiv über mögliche Gesundheitsgefährdungen im häuslichen Umfeld und am Arbeitsplatz aufzuklären.

 

aktuell:

- -- -

14./15. März 2017

ÖFLW
Im Techno-Z Braunau
Industriezeile 54

A-5280 Braunau am Inn

Tel. +43-(0)77 22 67 350-0
Fax +43-(0)77 22 67 350-8206